Klassische Massage – Gesundheitspraxis Käser

Klassische Massage

Der Kurs klassische Massage oder Ganzkörpermassage vermittelt das theoretische Grundwissen über Anatomie, Physiologie sowie Pathologie und vor allem das “Handwerk” der Massage. Die Massage wird bei körperlichen und seelischen Verspannungen angewendet. Sie kann aber auch für die eigene geistige Entwicklung eine wichtige Lebensschule sein und dient vielen anderen Behandlungsmethoden als Grundlage.
Für eine gute Massage braucht es nicht viel Kraft, sondern Einfühlungsvermögen, Technik (Körpereinsatz, Haltung etc.) und Liebe zur Sache.

Die klassische Massage ist eine manuelle Therapie, die vorwiegend bei organischen Störungen am Stütz-, Halte- und Bewegungsapparat angewandt wird.
Durch verschiedene Grifftechniken wie Streichungen, Knetungen, Reibungen und Vibrationen werden lokale, mechanische Reize auf die Haut und die Muskulatur gesetzt.
Diese dienen der Spannungsregulierung und beeinflussen den Muskelstoffwechsel positiv.
Zudem erreicht die Massage eine allgemeine positive Wirkung auf den ganzen Körper. U.a. wird die Blutzirkulation und die Drüsentätigkeit verbessert und es wird eine regulierende Wirkung auf den Blutdruck, Puls, Atmung und Schlaf ausgeübt.
Auch im psychischen Bereich führt die Massage zu einer allgemeinen Entspannung.

Anwendungsgebiete:Verspannungen allgemein, Regeneration, Muskelverspannungen, Schlafstörungen, Nervosität. Lokale Steigerung der Durchblutung, Senkung von Blutdruck und Pulsfrequenz, Lösen von Verklebungen und Narben, Verbesserte Wundheilung, Schmerzlinderung, Psychische Entspannung, Reduktion von Stress, Verbesserung des Zellstoffwechsels im Gewebe

Kursinhalte

Praktische Anwendung und Technik der Massage
Geschichte der Massage
Anatomie, Physiologie und Pathologie
Topologie und Funktion der wichtigsten Muskeln
Energiekreislauf, Yin / Yang
Indikationen/Kontraindikationen

Kursziele

Sie erlernen und üben die Grundgriffe der Klassischen Massage
Sie erlangen die Fähigkeit, prophylaktische Massagen auszuüben
Sie gewinnen Sicherheit in der Berührung
Sie können gezielt die wichtigsten Muskeln behandeln
Sie sind in der Lage einzelne Wirbel zu lokalisieren, zu benennen und die dazugehörige Muskulatur zu lölsen

Kursdauer

42 Stunden a 60 Minuten – 6 Tage von jeweils 09:00 Uhr – 17:00 Uhr

Kursdaten

Auf Anfrage

Kurskosten

Fr. 1500.00 inklusive ausführlicher Kursunterlagen und Kursausweis

Anmeldeformular

Kursbezeichnung
*
Anrede
*
Name
*
Vorname
*
Beruf
Strasse / Nr.
*
PLZ
*
Ort
*
Geburtsdatum
*
Telefon Geschäft
Telefon Privat
*
Natel
Fax
e-Mail
*
Kommentar
AGB's
*
AGB's gelesen und akzeptiert