Wickel und Packungen – Gesundheitspraxis Käser

Wickel und Packungen

werden vorbeugend, schmerzlindernd und heilungsfördernd eingesetzt. Je nach Krankheit werden sie mit anderen Behandlungsmethoden angewendet.

Sie sind im Rahmen einer Besinnung auf schonende, natürliche Behandlungsmassnahmen aktuell und sind ein aktiver Beitrag zur Kostensenkung im Gesundheitswesen, vor allem auch deshalb, weil sie nach therapeutischer Instruktion selbst angewendet werden können. Sie gelten auch als altbewährte Hausmittel.

Verwendete Zusätze sind z.B. Quark, Kartoffeln, Bienenwachs, Essig, Eis, Fango, Heublumen, Kamille, Lehm, Kohlblätter, Zwiebeln und Heilkräuter. Entsprechend unterschiedlich sind die Wirkungsweisen. Diese können ableitend, aufsaugend, entzündungshemmend, wärmend, kühlend, schleimlösend, etc. sein.

Anwendungsgebiete: Chronische, degenerative Erkrankungen, akute Infekte und Verletzungen, Prävention.